Rita Bake (Hg.): Hamburg-Sansibar. Sansibar-Hamburg. Hamburgs Verbindungen zu Ostafrika seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Landeszentrale für politische Bildung, Hamburg 2009. 232 S.

Neben Berlin ist es vor allem die Hansestadt Hamburg, die sich in vielfältiger Weise schon seit einigen Jahren mit ihrer kolonialen Vergangenheit befasst. Einige selbständige Schriften sowie Aufsätze in Sammelbänden liegen vor. Die jüngste Publikation ist von der zuständigen Landeszentrale für politische Bildung in Form einer repräsentativen Aufsatzsammlung herausgegeben worden. Allerdings stehen hier nicht nur die historischen Beziehungen Hamburgs zu Sansibar im Mittelpunkt, sondern auch zum Festland, d.h. der ehemaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika.

Eine Gruppe von engagierten Beiträgern hat interessante Artikel zu den Beziehungen Hamburger Unternehmen bzw. Einzelpersönlichkeiten zu Sansibar und dem Restterritorium des heutigen Staates Tansania zusammengetragen. In einigen Beiträgen sind die gebotenen Fakten bekannt bzw. sind schon einmal veröffentlicht worden; andere rücken weitgehend Unbekanntes in den Blickpunkt, wie H. Möhle die bislang unentdeckt gebliebenen Fotografien von Sansibar aus den Jahren um 1890. Wenig Neues, weil darüber schon Bücher vorliegen, bieten etwa die Beiträge über die "Prinzessin von Sansibar", Emily Ruete, die mit einem Hamburger Kaufmann verheiratet war oder über Sansibar und Tansania als Streitobjekt der beiden deutschen Staaten im Kalten Krieg.
Alles in allem handelt es sich, wenn nicht mit wissenschaftlichem Anspruch an die Lektüre gegangen wird, um ein informatives Buch, welches die mannigfachen Beziehungen der bedeutendsten deutschen Hansestadt mit einer überseeischen Region aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.

Autor: Ulrich van der Heyden

Zitierweise:
Ulrich van der Heyden 2010: Rezension zu: Rita Bake (Hg.) 2009: Hamburg-Sansibar. Sansibar-Hamburg. Hamburgs Verbindungen zu Ostafrika seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Landeszentrale für politische Bildung, Hamburg. 232 S. In: http://www.raumnachrichten.de/ressourcen/buecher/913-sansibar

Kommentar schreiben