nachruf bild

Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer erfuhren wir vom unzeitigen Tod unseres Gründungsmitglieds Jörg Becker am 15.8.2017.

Jörg Becker absolvierte sein Geographiestudium in Göttingen und widmete sich in seiner Potsdamer Promotion der räumlich-sozialen Segregation von Zuwanderern in Ostdeutschland (1996). Ebenfalls mit einem Thema der Migrationsforschung, der Frage nach der Reichweite sozialwissenschaftlicher Migrationstheorien, habilitierte er sich in Potsdam (2007). Seit 2011 lehrte er als Privatdozent an der Universität Osnabrück.

PD Dr. Jörg Becker hat nicht nur wichtige Beiträge zur Migrationsforschung veröffentlicht, sondern mit großem Engagement und ausgeprägter Beharrlichkeit seine Vision eines umfassenden Monitorings der Entwicklungen in der Geographie verfolgt. Zu diesem Zweck hat er die Zeitschrift „geographische revue“ und die Webseite „raumnachrichten.de“ aufgebaut und redaktionell betreut. Die deutschsprachige Geographie verdankt Jörg Becker in diesem Zusammenhang einzigartige innovative Impulse. Besonderen Wert legte er bei der Entwicklung des Rezensionswesens auf die Kommunikation mit unseren Autoren und war so ein geschätzter Diskussionspartner.
Sein Verlust bedeutet für unsere Aktivitäten einen tiefen Einschnitt, dessen Auswirkungen wir heute noch nicht abschätzen können. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. Wir werden seiner in Freundschaft und Anerkennung für seine wissenschaftliche und redaktionelle Tätigkeit immer erinnern.

Geographische Revue e.V. - der Vorstand

hier folgen weitere drei Aufsätze zum Thema "Anthropozän"

geographische revue vollständig online gr2 03g

Die bisher erschienenen Bände der geographischen revue sind jetzt vollständig online veröffentlicht. Auch ältere Ausgaben haben an Aktualität nichts verloren.

Nach wie vor interessant zu lesen sind zum Beispiel die Hefte Migration, Migration und Stadt und Wohnungsmärkte:

Migration

  • Harmut Esser: Ist das Konzept der Assimilation überholt?
  • Ludger Pries: Transnationalismus, Migration und Inkorporation. Herausforderungen an Raum- und Sozialwissenschaften
  • Michael Bommes: Migration in der modernen Gesellschaft

raumnachrichten.de wird herausgegeben vom Verein Geographische Revue e.V.

Geographische Revue e.V.
Zwoller Str. 33
46485 Wesel

Telefon: +49-281-600 33 63
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorstand: Hans-Jürgen Hofmann (Vorsitzender), Günther Beck, Petra Dassau

Registriergericht: Amtsgericht Flensburg
Registernummer: 1629

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Jörg Becker (Anschrift wie oben)

Technische Unterstützung und Gestaltung: net-now.de | Thorsten Bachner

Gemeinnützigkeit und Spenden

Der Verein Geographische Revue e.V. ist als gemeinnützig anerkannt (Steuernummer 15 290 77292 beim Finanzamt Flensburg) und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.

Wenn Sie die Ziele des Vereins unterstützen wollen, teilen wir Ihnen gerne unsere Kontonummer mit.

Haftungshinweise

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die dort wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen spiegeln nicht die Meinung der geographischen revue wider.

Unterkategorien

raumnachrichten.de bietet ständig aktualisierte Rezensionen aus  Geographie, Umweltwissenschaft, Raumplanung, Länderkunde, Stadtforschung, Regionalwissenschaften und Erdkunde

Autoren stellen Bücher aus Geographie, Umweltwissenschaften, Raumplanung, Länderkunde, Stadtforschung, Regionalwissenschaften und Erdkunde vor

Nachrichten aus Geographie, Umweltwissenschaft, Raumplanung, Länderkunde, Stadtforschung, Regionalwissenschaft und Erdkunde

Aktuelle Bücher aus Geographie, Umweltwissenschaft, Raumplanung, Länderkunde, Stadtforschung, Regionalwissenschaften und Erdkunde

Informationen aus Geographie, Umweltwissenschaft, Raumplanung, Länderkunde, Stadtforschung, Regionalwissenschaft und Erdkunde

Diskussionen aus Geographie, Umweltwissenschaft, Raumplanung, Länderkunde, Stadtforschung, Regionalwissenschaft und Erdkunde

Wissenschaftlerportraits aus Geographie, Umweltwissenschaft, Raumplanung, Länderkunde, Stadtforschung, Regionalwissenschaft und Erdkunde